Zur Navigation


Rattenbekämpfung

Profitieren Sie von unserer Erfahrung – nachhaltig Ratten bekämpfen

 

Häufig gestellte Fragen:

Ratten in der Zwischendecke?
Ratten in der Rigipswand?
Geräusche in der Zwischendecke?
Geräusche in der Rigipswand?
Wie kommen Ratten in unser Haus?
Es ist alles verbaut, können Sie mir trotzdem helfen?
Kann man trotzdem eine Rattenbekämpfung durchführen?
Ratten gehen nicht in die Rattenfalle!
Was mache ich bei Verwesungsgeruch?



Professionelle Köder in Kombination mit unserer richtigen Auslegetechnik versprechen rasche, effiziente und nachhaltige Rattenbekämpfung. Wir geben die Sicherheit, dass nicht nur die auf Nahrungssuche befindlichen Ratten mit dem Köder in Berührung kommen, sondern auch die Nester mit dem attraktiven Köder versorgt werden.

Ratten können ein hohes Gesundheitsrisiko darstellen und zugleich auch durch ihren Nagetrieb Kabel (Kurzschluss – Brandgefahr), Einrichtungsgegenstände oder Dämmmaterial annagen. Aus diesem Grund spricht man nicht nur von einem Gesundheitsschädling sondern auch von einem Materialschädling.

Nach der ersten Sichtung von Ratten oder Rattenkot sollten Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, damit die menschliche Gesundheit nicht gefährdet wird.

Rufen Sie uns an und Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Sie erreichen uns unter der Servicenummer 0676 35 38 908.

Unsere bestens geschulten Techniker sind in ganz Österreich schnell vor Ort und können eine gezielte und effektive Rattenbekämpfung durchführen.

Schützen Sie sich und Ihr Heim vor unnötigen Gefahren durch Ratten mit einer schnellen nachhaltigen Rattenbekämpfung.

 

Rattenfalle

Wegen der starken Fortpflanzung ist eine Bekämpfung mit Rattenfallen nicht empfehlenswert und führt nur selten zum Erfolg. Zusätzlich sind Rattenfallen durch den starken Federmechanismus sehr gefährlich, da man sich leicht die Finger einklemmen kann.

 


Wissenswertes

Ratten gehören zur Gattung der Nagetiere und sind vorwiegend nachtaktiv.

Sie leben entlang von Gewässern, im Kanalsystem und in der Nähe von Müllcontainern.

In der Nacht kommen sie aus ihren Verstecken und gelangen im Schutz der Dunkelheit zu ihren Fressplätzen.
 

Ratten im Haus

Die als gute Kletterer bekannten Ratten verirren sich mitunter auch in Abflussrohre unserer Häuser und können so den Weg durch den Siphon der Toiletten in unsere Wohnräume finden.

Klodeckel schließen! - Ratten gelangen auch in höhere Stockwerke über Abflussrohre zu einzelnen Toiletten.  

Jedoch sind auch andere Wege für Ratten kein Problem. Schon ab ca. 12 mm breiten Spalten können Ratten unter Türen durchlaufen oder Wege benützen.  

Durch Kot und Urin werden Lebensmittel und Laufwege kontaminiert und stellen ein großes Gesundheitsrisiko dar.

Durch ihre starke Fortpflanzung kann in kürzester Zeit ein massives Rattenproblem im oder am Objekt entstehen.

Nicht nur wegen des großen Gesundheitsrisikos wird eine Rattenbekämpfung durchgeführt, auch angeknabberte Kabel (Brandgefahr und nicht funktionsfähige Elektrogeräte) oder schlaflose Nächte durch die Geräusche der nächtlichen Spaziergänge sind Gründe, die eine Bekämpfung erforderlich machen.

 
Ratten als Gesundheitsschädlinge

Wenn Tiere Krankheitserreger auf den Menschen übertragen können, gelten sie als Gesundheitsschädlinge. Durch das häufige Vorkommen und die schnelle Vermehrung gelten Ratten, auch Nager genannt, als schlimmste Gesundheitsschädlinge.

Durch ihren schnellen Stoffwechsel verlieren sie beim Laufen ihren Kot. Urin und Kot einer Ratte (schwarz länglich und zwischen 10 mm und 17 mm lang) können schwere Krankheiten auslösen, die mitunter sogar bis zum Tod eines Menschen führen können.

 
Hausratten

Hausratten sind etwas kleiner als Wanderratten und haben ein dunkles bis schwarzes Fell.

Gegenüber der Wanderratte leben Hausratten nicht am Gewässer oder in der Kanalisation, sondern vorwiegend im Haus.

Bauernhöfe mit guten Versteckmöglichkeiten und einem großen Nahrungsangebot sind beliebte Orte von Hausratten.

 
Vorsorge:

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.